Aktuelles

Dezember 2019

Charity Day 2019

Bankhaus Scheich sowie die auf dem Frankfurter Börsenparkett tätigen Wertpapierhandelsbanken („Spezialisten“) und die Deutsche Börse AG haben die Spendensumme der diesjährigen Trading Charity von 70.000 Euro übergeben, die auf vier gemeinnützige Einrichtungen verteilt wird.

Die Spendensumme ergibt sich aus den Transaktions- und Handelsentgelten, die am Nikolaustag über den Handelsplatz Börse Frankfurt eingenommen wurden. Anleger, die am 6. Dezember Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, ETCs oder ETNs am Börsenplatz Frankfurt handelten, haben damit alle Einrichtungen gleichzeitig unterstützt.